BURGENWELT-FORUM
Nicht angemeldet [Anmelden ]
Gehe zum Ende

Druck-Version  
Autor Betreff: Kundlburg bei Kundl
kaiser
Administrator
********




Beiträge: 587
Registriert seit: 10-5-2012
Wohnort: Penzberg, DE
Mitglied ist Offline

Motto: Wo eine Burg ist, ist auch ein Weg ... und wenn nicht, auch egal. ;)

[*] Verfasst am: 6-6-2012 um 19:25
Kundlburg bei Kundl


Servus,

hat jemand von Euch die genauen GPS-Koordinaten der Kundlburg (Burgruine) bei Kundl im Inntal? Eine detailierte Beschreibung, wie man zu der Burg kommt, würde auch ausreichen.

Danke!




mit freundlichen Grüßen aus dem bayer. Oberland

Olaf

---------------------------
Web : www.burgenwelt.org

Burgenwelt - Über 5000 Burgen und andere Wehrbauten online.
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen
warttuerme.de
Member
***


Avatar


Beiträge: 40
Registriert seit: 1-6-2012
Wohnort: Halle (Weser), DE
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 7-6-2012 um 00:57


Hallo Olaf

hab ma bissl im i-net geschaut und hab über ein Genalogyprojekt was rausgefunden.

http://gov.genealogy.net/item/show/RUIURGJN57XL

habe dort die Google Earth Datei huntergeladen und mit Google Earth geöffnet,
dabei kam folgenden GPS-Daten heraus:
47°27'36.00"N und 11°59'27.96"E

mfg Matthias
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen
Johannes
Moderator
******




Beiträge: 94
Registriert seit: 22-5-2012
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 7-6-2012 um 06:48


So in etwa habe ich die Burg auch bei mir eingetragen.
Benutzerprofil anzeigen
kaiser
Administrator
********




Beiträge: 587
Registriert seit: 10-5-2012
Wohnort: Penzberg, DE
Mitglied ist Offline

Motto: Wo eine Burg ist, ist auch ein Weg ... und wenn nicht, auch egal. ;)

[*] Verfasst am: 7-6-2012 um 11:37


Danke für die Info. Daß die Burg in etwa oberhalb des Eingangs zur Klamm liegt, hatte ich aber auch bereits rausgefunden. Ich hatte gehofft, daß es jemand noch genauer wüßte. Auf Google Earth ist die Burgruine leider nicht zu erkennen.



mit freundlichen Grüßen aus dem bayer. Oberland

Olaf

---------------------------
Web : www.burgenwelt.org

Burgenwelt - Über 5000 Burgen und andere Wehrbauten online.
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen
steimann
Moderator für Schweiz- und Liechtenstein-Foren
******




Beiträge: 173
Registriert seit: 29-5-2012
Wohnort: Zürich, CH
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 8-6-2012 um 13:21


Ach, ich war da mal auf einer Radtour vor ca. 18 Jahren. Kann mich nur schwach erinnern. Ich glaube, wir mussten ein Stück weit in die Klamm hinein und dann ging links ein steiler, mit Ketten oder Seilen gesicherter Pfad dem Fels entlang zum Burgareal hinauf.
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen
burgenwelt
Super-Administrator
*********


Avatar


Beiträge: 71
Registriert seit: 8-5-2012
Wohnort: Netz ;-)
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 28-12-2012 um 18:41


Hallo Oliver,

den Weg, den Du beschreibst, gibt es. Er wird auf einem Hinweisschild aber als gefährlich tituliert. Einfacher ist es, von hinten an die Burg zu gelangen, so wie es in der Beschreibung bei Burgenwelt steht. :)

Gruß
Olaf
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen

  Gehe zum Anfang

Powered by XMB
XMB Forum Software © 2001-2011 The XMB Group
[Abfragen: 17] [PHP: 48.9% - SQL: 51.1%]