BURGENWELT-FORUM
Nicht angemeldet [Anmelden ]
Gehe zum Ende

Druck-Version  
Autor Betreff: Burgen Scharfenberg und Anebos
OliverK
Newbie
*




Beiträge: 8
Registriert seit: 16-6-2012
Wohnort: Homburg, DE
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 2-8-2012 um 14:40
Burgen Scharfenberg und Anebos


Hallo,
m.E. gibt es Fehler in der Datierung der Burgen Scharfenberg und Anebos.
Bei Burg Scharfenberg ist angegeben, dass diese im 11. Jhdt. erbaut sei. Glaubt man "www.burgen-rlp.de" (zu deren Liegenschaften diese Burgen gehören), wurde Scharfenberg Mitte des 12. Jhdts. erbaut.

Bei Burg Anebos steht, diese wäre zusammen mit Trifels und Scharfenberg erbaut worden. Das passt aber nicht.
Der Trifels wurde ca. 1081 errichtet - also im 11. Jhdt.
Scharfenberg Mitte des 12. Jhdts. Anebos - wieder lt. burgen-rlp - "vor 1194" (das ist lt. anderen Quellen das Jahr der ersten Nennung). Somit ist Anebos gute 100 Jahre nach dem Trifels und als letztes errichtet worden. Ebenfalls im 12. Jhdt.

Ausserdem steht da "Auf der Burg saßen Adelige, die sich nach der Burg benannten. " Das ist wohl nur eine Vermutung und auch die Frage, wer nach was oder was nach wem benannt ist, ist m.E. offen.
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen
Johannes
Moderator
******




Beiträge: 94
Registriert seit: 22-5-2012
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 2-8-2012 um 18:26



Zitat

Ausserdem steht da "Auf der Burg saßen Adelige, die sich nach der Burg benannten. " Das ist wohl nur eine Vermutung und auch die Frage, wer nach was oder was nach wem benannt ist, ist m.E. offen.


Dies ist keine Vermutung:

Etwa ein Marschall Eberhard von Anebos befand sich 1194 im Gefolge Heinrichs VI.. Auch sein Brüder Heinrich befand sich wohl zeitweise im gleichen Gefolge.
1229 taucht in einer Urkunde des Deutschen Ordens in Akkon ein Bruder Heinrich von Anebos auf.
Letzte Vertreterin war Elisa von Anebos die 1234 in zwei Urkunden erwähnt wird.

Quelle:
Pfälzisches Burgenlexikon Band I.


Auch für Burg Scharfenberg ist dies belegt. Etwa durch den Reichsministeriale Berthold (1154-1168). Letzter bekannte Vertreter ist Peter von Scharfenberg der im Jahr 1285 genannt wird.


Quelle:
Pfälzisches Burgenlexikon Band IV.



[Bearbeitet am 2-8-2012 von Johannes]
Benutzerprofil anzeigen
OliverK
Newbie
*




Beiträge: 8
Registriert seit: 16-6-2012
Wohnort: Homburg, DE
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 3-8-2012 um 12:20


Für Scharfenberg ist wohl klar, dass Reichsministeriale namens Scharfenberg auf der Burg eingesetzt waren...

Für Anebos heißt es bei burgen-rlp wörtlich:

"Anebos wurde vor 1194 erbaut und vermutlich vom gleichnamigen Geschlecht bewohnt."

Dass es die Familie von Anebos grundsätzlich gab, ist natürlich keine Vermutung. Mir ging es hier um die Feststellung
"Auf der Burg saßen Adelige, die sich nach der Burg benannten. "

Natürlich ist das naheliegend. Aber "naheliegend" ist eben doch nur "vermutlich".

Nichts gegen das "Pfälzische Burgenlexikon", welches sicherlich eine der besten Quellen ist, andererseits ist "burgen-rlp" von der "Direktion Burgen, Schlösser und Altertümer" herausgegeben, welche als GDKE Obere Landesbehörde ist. Und dort äußert man sich eben vorsichtiger
und beschränkt sich auf "vermutlich". Und auch Du hast ja aus dem Pfälzischen Burgenlexikon keine Stelle belegt, aus welcher hervorgeht, dass die oben von Dir genannten Personen auch wirklich Herren auf Burg Anebos waren und sich nach dieser benannten.

Es ändert auch nichts an der m.E. falschen Datierung, denn "1194" ist eben nicht 11. Jahrhundert, sondern 12. Jahrhundert.
Ebenso fehlt mir noch der Nachweis - siehe oben - das die drei Annweiler Burgen zusammen erbaut worden seien.
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen
burgenwelt
Super-Administrator
*********


Avatar


Beiträge: 71
Registriert seit: 8-5-2012
Wohnort: Netz ;-)
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 3-8-2012 um 21:08


Hi,

nichts gegen "burgen-rlp", aber für Burgenwelt werden nur gedruckte Quellen zur Hilfe genommen. Mag vielleicht altmodisch sein, ist aber so.

Gruß
Olaf
Benutzerprofil anzeigen Homepage des Benutzers besuchen

  Gehe zum Anfang

Powered by XMB
XMB Forum Software © 2001-2011 The XMB Group
[Abfragen: 17] [PHP: 64.8% - SQL: 35.2%]