Wappen von Schloß Holte-Stukenbrock
SCHLOSS HOLTE
Europa / Deutschland / Nordrhein-Westfalen / Detmold / Schloß Holte-Stukenbrock

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Ansicht

Gesamtansicht.
(800 x 600 Pixel)

KURZINFO
Ursprung der romantischen Wasserschlossanlage auf einer sechseckigen, künstlichen Insel ist eine mittelalterliche Wehrburg.
SERVICE
GPS Koordinaten
GPS-Koordinaten
N 51 ° 89' 85.22''  /  E 08 ° 60' 24.40"
GPS Koordinaten
Topographische Karte(n)
nicht verfügbar
Warnhinweise
Warnhinweise:
k.A.
GPS Koordinaten

Anfahrt mit dem PKW
Die BAB 33 an der Anschlussstelle Schloss Holte-Stukenbrock verlassen und in Richtung Stadtteil Schloss Holte fahren. Die Stadt in Richtung Verl/Kaunitz durchfahren. Am Ortsausgang links befindet sich das Schloss Holte.

GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
Vom Bahnhof Schloss Holte gibt es Nahverkehrsverbindungen, die auch am Schloss vorbeiführen.
Eintritt

Öffnungszeiten
Privatbesitz. Kein Zutritt!

Eintritt

Eintritt
-

Gastronomie
Gastronomie auf der Burg
keiner
Spielmöglichkeiten für Kinder
Öffentlicher Rastplatz
keiner
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
keiner
Spielmöglichkeiten für Kinder
Zusatzinformation für Familien mit Kinden
k.A.
Behinderte
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
k.A.
weitere Infos

Weiterführende Information
-

Literatur

Weiterführende Literatur
Rudolf Gürtler - Mitte der Senne: Schloß Holte-Stukenbrock - EinHeimatbuch. Gütersloh, 1985.
Carl Friedrich Tenge-Rietberg (Hrsg.) - Acht Lithographien zum Besitz und Wirkungskreis von Friedrich Ludwig Tenge. Bielefeld-Gütersloh, 2001.

Horst Nieder - Die schönsten Schlösser und Burgen in Ostwestfalen-Lippe. Gudensberg-Gleichen, 2003.

Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2009